Skip to main content

Joggen mit Kinderwagen

Wer kennt es nicht. Das Kind ist auf der Welt und zack – keine Zeit mehr für Hobbys wie Fitness und Laufen. Dabei muss die Geburt Ihres Kleinen kein Grund sein, darauf zu verzichten. Warum nicht die täglichen Spaziergänge mit Sport verbinden? Joggen mit Kinderwagen wird immer beliebter.

the bestJoggen mit Kinderwagen – geht das mit ganz normalem Kinderwagen?

Ganz klar – Nein! Leider. Joggen mit normalen Kinderwagen, Joggen mit Buggy oder einem Kombikinderwagen 3 in 1 mit 4 Rädern ist ungeeignet um damit zu Joggen. Dafür sind diese Art von Wägen nicht stabil und nicht wendig genug.

Die Kinderwagenhersteller haben aber den Trend erkannt und eine speziell dafür ausgelegte Art von Kinderwagen auf den Markt gebracht – den Jogger Kinderwagen. Der Jogger Kinderwagen besitzt lediglich 3 Räder ( 1 vorne, 2 hinten). Das macht die Kontrolle über den Wagen auch bei höheren Geschwindigkeiten um einiges leichter. Kurven können besser  genommen werden. Zudem wird die Kraft der Erschütterungen durch die Wegnahme eines Rades gesenkt.

Wichtig beim Jogger Kinderwagen ist, dass dieser große, luftgefüllte Hinterräder besitzt. Das ist wichtig für eine gute Federung und zum Schutz des Kindes.

Was sollte man beim Joggen mit Kinderwagen beachten?

Das Joggen mit Kinderwagen wird die ersten Male ziemlich ungewohnt sein. Immerhin können Sie nicht, wie beim normalen Laufen, beide Arme mitschwingen lassen, sondern Sie müssen immer eine Hand am Kinderwagen haben. Um das möglichst angenehm zu gestalten, sollte der Schiebestab auf die passende Höhe eingestellt werden. Hüfthöhe wäre ideal.

Zudem wird der Schwierigkeitsgrad der Sporteinheit höher als gewohnt sein, da Sie nun im Prinzip mit „Zusatzgewicht“ unterwegs sind, wenn Sie den Wagen noch mit schieben müssen. Um das Joggen mit Kinderwagen dahingehend etwas angenehmer zu gestalten, können Sie auf geraden Strecken den Wagen auch immer etwas nach vorne schubsen und frei rollen lassen. Sie können dann Ihren Armen eine Pause gönnen und mal ausschütteln. Aber vorsichtig, nicht das der Kinderwagen dann ungebremst in irgendein Hindernis fährt!

Ist mein Kind sicher beim Joggen mit Kinderwagen?

Solange du einen dafür geeigneten Wagen benutzt – Ja! Probierst du das Ganze allerdings mit einem Standard Wagen mit 4 Rädern dann kann sich das auch negativ auf das Kind auswirken. Durch die höheren Erschütterungen bei diesen Modellen können Knochen und Gelenke Ihres Kleinen Schaden nehmen.

Achte bei deinem Jogger Kinderwagen, dass dieser einen 5-Punkt-Gurt besitzt. Das schützt das Kind vor dem Herausfallen.

Tipps fürs Joggen mit Kinderwagen

Abschließend noch ein paar Tipps zum Joggen mit Kinderwagen. Falls Sie das erste Mal mit Kinderwagen Laufen gehen, übertreiben Sie es am Anfang nicht. Sie müssen sich zunächst einmal an das Handling und die veränderte Lauftechnik gewöhnen. Hilfreich kann es sein, die ersten Male mit dem Partner oder einem Freund laufen zu gehen. Dann können Sie sich mit dem Schieben abwechseln, falls die Arme schlapp werden. Und das wird bei den ersten Male aufgrund der ungewohnten Belastung relativ schnell passieren.

Weiterhin sollten die Einheiten nicht zu lange dauern. Denken Sie in erster Linie nicht an Ihren sportlichen Fortschritt, sondern an Ihr Kind! Beim Joggen mit Kinderwagen ist Ihr Kind Fahrtwind ausgesetzt. Da sollten Sie etwas aufpassen, nicht das ihr Kind einen Zug bekommt. Deshalb sollten Sie während Ihrem Lauf immer mal wieder stoppen, um nach dem Baby zuschauen.

Für den Komfort und Sicherheit Ihres Kindes sollten Sie zudem die richtige Laufstrecke wählen. Waren Sie früher immer im unebenen Gelände unterwegs, müssen Sie sich nun umorientieren. Sie sollten auf ebene, möglichst gerade Strecken setzen. Asphaltierte Strecken sind vorzuziehen, da hier die Erschütterungen am geringsten sind.

Fazit Joggen mit Kinderwagen

Wenn der Nachwuchs da ist, müssen Erwachsene Ihres bisherigen Hobbys und Aktivitäten meist zurückstecken. Schön ist es, wenn man beides – Hobby und Kind – kombinieren kann, wie zum Beispiel beim Joggen mit Kinderwagen. Alles was Sie brauchen, ist der richtige Wagen. Dann steht der körperlichen Betüchtigung mit Ihrem Kleinen nichts mehr im Wege!


Ähnliche Beiträge