Skip to main content

Kombikinderwagen gebraucht kaufen

Sind gebrauchte Kinderwagen eine Alternative?

Gute  3 in 1 Kombikinderwägen sind echte, meist hochwertige Allroundtalente. Das führt aber eben auch dazu, dass diese einen sehr stolzen Preis haben und der Neukauf nicht gerade billig ist. Die Anschaffung allerlei Babyutensilien kostet durchaus ein kleines Vermögen und ein mittlerer, dreistelliger Betrag muss für einen neuen Kombikinderwagen auf jeden Fall eingeplant werden. Da werden Einsparmöglichkeiten jeglicher Art natürlich sehr interessant.Kombikinderwagen gebraucht

Da Billigmodelle aber der Sicherheit und dem Komfort des Kindes wegen nicht in Frage kommen, rückt  den Kombikinderwagen gebraucht zu kaufen in den Fokus. Gebrauchte Kinderwagen sind doch eine gute Alternative, oder?

Neu oder gebraucht?

Eine pauschale Antwort ist hier kaum möglich. Dabei kommt es stark auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen des Käufers an. Als Gegenargument, den Kombikinderwagen gebraucht zu kaufen, sprechen natürlich die Hygiene und der Fakt, dass der Wagen wahrscheinlich schon Jahre in Benutzung ist, worunter natürlich die Funktionen, Allen Voran die Bremsen, gelitten haben. Wenn Sie sich für einen Neukauf entscheiden, müssen Sie bedenken, dass Sie diesen bei richtiger Pflege später selbst als Gebrauchten wiederverkaufen können. Das spült wieder Geld zurück in die Familienkasse und senkt den Einstandspreis.

Für den Kinderwagen gebraucht kaufen spricht dagegen die Geldersparnis und die meist hohe Qualität der Wägen, die eine jahrelange Nutzung problemlos möglich macht. Gerade bei teuren Qualitätsmodellen namhafter Hersteller ist die Verarbeitung und Qualität der Materialien so gut, dass diese sehr lange halten. Bei guter Pflege des Gebrauchten ist es dann eventuell sogar möglich, diesen nochmals weiter zu verkaufen und so den Einstandspreis noch weiter zu senken!

Weiterhin für den Kauf eines gebrauchten Kombikinderwagens spricht, dass gerade bei den großen Herstellern meist noch Jahre nach Erscheinen eines älteren Modells Ersatzteile nachbestellbar sind. Oft passt auch das Zubehör neuerer Modelle ohne Probleme in ihre Vorgänger. So wird es möglich, eventuelle Schwachstellen des gebrauchten Modells, wie zum Beispiel die Polsterung oder Matratze des Wagens, leicht auszugleichen. Da dieses Zubehör meist sehr günstig zu bekommen ist, lohnt sich das meist sehr!

Wo kann ich einen Kombikinderwagen gebraucht kaufen?

Gebrauchte Kinderwagen auf dem Flohmarkt kaufen

Beim Kauf gebrauchter Dinge kommt natürlich sofort der Flohmarkt in den Sinn. flea-market-1592809_640Mit etwas Glück finden Sie hier auch ihr Wunschmodell zu einem günstigen Preis. Oftmals lässt sich dieser Preis mit etwas Verhandlungsgeschick noch weiter senken! Sie sollten sich vor dem Kauf aber der Wagen sehr genau anschauen und eine kurze Testfahrt machen. Dabei sollten Sie genau auf die Funktionstüchtigkeit der Bremsen achten!

Tipp: Fragen Sie erstmal in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis. Die meisten Eltern haben irgendwo noch einen Kinderwagen rumstehen. Mit etwas Glück finden Sie so ihr Wunschmodell!

Kinderwagen gebraucht kaufen im Internet

Im Internet ist die Auswahl für gebrauchte Kinderwagen wohl am Größten. Auf zahlreichen Portalen, darunter natürlich die bekannten wie ebay.kleinanzeigen oder shpock, finden Sie meist eine riesige Auswahl. Das bietet den Vorteil, dass Sie verschiedene Modelle preislich leicht vergleichen können. Der große Nachteil aber ist, dass Sie sich voll und Ganz auf die Ehrlichkeit des Verkäufers, hinsichtlich Funktionstüchtigkeit und Mängel, verlassen müssen, da meistens die Möglichkeit entfällt, den Kombikinderwagen vor dem Kauf selbst zu begutachten. Außer Sie nehmen eine Fahrt über mehrere Hundert Kilometer in Kauf um den Wagen zu testen, mit dem Risiko, dass dieser letztendlich doch nicht den Erwartungen entspricht… Leider ist es auf vielen Portalen so, dass es keine Rücknahmegarantie gibt. Hat Sie der Verkäufer getäuscht und Ihnen ein mangelhaftes Exemplar geschickt, haben Sie den Salat. Aber es gibt auch Onlineshops, die ein Rücknahmerecht anbieten.

Gebrauchte Kinderwagen beim Second-Hand-Händler kaufen

In Großstädten finden sich häufig Second Hand Läden, wo Sie ebenfalls nach Ihrem Wunsch Kombikinderwagen gebraucht suchen können. Diese Läden bieten oftmals sehr gut erhaltene, gebrauchte Kinderwagen an. Teilweise werden die Kinderwägen vorher meist genau geprüft, bevor Sie überhaupt in den Second Hand Laden aufgenommen werden!

Tipp: Rufen Sie vorher an und erkundigen sich, ob überhaupt Modelle da sind. So sparen Sie sich schon den Weg, falls nicht.

Kombikinderwagen gebraucht kaufen: Was Käufer beachten sollten!

Der Kauf eines gebrauchten Modells muss gut überlegt sein. Immerhin geht es dabei auch um die Sicherheit Ihres Kindes. Deshalb sollte der Gebrauchtwagen vorher genau unter die Lupe genommen werden! Eine Probefahrt ist absolute Pflicht!

Die Reifen

Der erste prüfende Blick sollte den Reifen des Modells gelten. Sind diese beschädigt oder stark abgenutzt? Ist die Schwenkbarkeit funktionstüchtig? Lassen sich die Räder problemlos arretieren?

Bei luftgefüllten Reifen sollten Sie darauf achten, dass noch genug Profil vorhanden ist. Andererseits ist die Gefahr eines „Platten“ sehr hoch! Von Plastikreifen sollten Sie gänzlich Abstand nehmen. Diese sind meist bei Billigmodellen zu finden und sind total ungeeignet für unebene Untergründe.

Das Kinderwagengestell

Das Gestell sollte auf jeden Fall auf Rost und andere Schäden untersucht werden. Zeichnen sich bereits kleinere Risse im Gestell ab, sollten Sie von diesem Modell Abstand nehmen. Kleinere Rostschäden sind dagegen tolerierbar.

Die Federung

Besonders wichtig für Eltern, die öfters „offroad“ unterwegs sind, ist die Federung. Diese können Sie leicht prüfen, indem Sie etwas Schwereres in den gebrauchten Kinderwagen legen und beobachten, ob sich dieser schief neigt. Falls ja, ist die Federung defekt und Sie sollten sich ein neues Objekt suchen! Zur Sicherheit des Kindes ist eine intakte Federung Pflicht, da Ihr Kleines sonst bei jeder Unebenheit des Bodens durchgeschüttelt wird.

Die Bremsen

Weiterer Aspekt, der bezüglich der Sicherheit genau überprüft werden sollte, sind die Bremsen. Jeder Kombikinderwagen sollte eine funktionstüchtige Feststellbremse haben, um den Wagen vor dem Wegrollen zu sichern. Eine manuelle Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Bremse sollte daher vor jedem Gebrauchtkauf dazugehören! Die Bremse sollte sich gut lösen lassen und einfach einrasten!

Der Innenraum

Auch der Innenraum und das Verdeck des Wagens sollte Ihrem prüfenden Auge unterliegen. Hier sollte in erster Linie auf Verunreinigungen und Risse geachtet werden. Aber selbst bei vorliegenden Mängeln ist dies nicht direkt ein Grund, den Gebrauchten abzustempeln, da das hier nötige Zubehör meist durch ein neues ersetzt werden kann. Gerade größere Hersteller bieten auch für ältere Modelle noch passendes Zubehör.

Fazit

Falls Sie sich dazu entschließen, den Kombikinderwagen gebraucht zu kaufen, können Sie unter Umständen viel Geld sparen. Allerdings sollten Sie den Gebrauchtwagen keineswegs „blind“ kaufen. Eine genaue Untersuchung des Modells hinsichtlich Mängel und Funktionsfähigkeit ist Pflicht! Oftmals bedarf es so auch einige Zeit und Wege, bis ein einwandfreies Modell gefunden wurde. Ob dieser Aufwand sich lohnt, muss jeder selbst für sich entscheiden!


Ähnliche Beiträge